Aktuelles NRWSPD

Der Landesparteirat der NRWSPD hat einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem die frisch gewählte Bundestagspräsidentin Bärbel Bas nach elf Jahren nicht erneut für den Vorsitz antrat, wurde Jürgen Coße zunächst digital, dann per Briefwahl heute zu ihrem Nachfolger gewählt. 45 Stimmen und eine Enthaltung entfielen auf den Bundestagsabgeordneten. Zu seinen Stellvertreterinnen wurden Aylin Doğan (44 Stimmen),

Aktuelle Artikel

Neuigkeiten

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

Ein Service von websozis.info

Ursula Schulte bietet Bürgertelefonsprechstunde an

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ursula Schulte bietet am Mittwoch, den 9. Dezember von 14.30 - 16.00 Uhr eine Telefonsprechstunde aus ihrem Bundestagsbüro in Berlin an.

Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihren Fragen, Anregungen oder Sorgen zur derzeitigen politischen Lage mit der Abgeordneten unterhalten.

Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort bis zum 9. Dezember um 12.00 Uhr unter folgender Nummer 02871-2747948 möglich.
Die Abgeordnete ruft dann zum vereinbarten Termin innerhalb der Telefonsprechstunde zurück.

Bürgersprechstunde in Gescher
v.l. Ansgar Heming, Marc Jaziorski und Ursula Schulte

In der letzten  Woche fand die Bürgersprechstunde von Ursula Schulte in der AWO-Begegnungsstätte in Gescher statt. Gemeinsam mit dem SPD Fraktionsvorsitzenden und Bürgermeisterkandidaten Ansgar Heming und dem Unterbezirks- und Ortsvereinsvorsitzenden Marc Jaziorski hatten wir die Bürgerinnen und Bürger eingeladen, uns ihre Anliegen vorzutragen.

Die Themen reichten von der Flüchtlingshilfe, Flüchtlingsunterbringung bis zur medizinischen Versorgung der Asylbewerber. Auch die Verrechnung der Witwenrente mit der Mütterrente und der Hinzuverdienst bei der Witwenrente wurden angesprochen.

Mitgliederbereich

Zum Login

News Kreistagsfraktion Borken