SPD lädt zum Gedanken- und Ideenaustausch ein.

Veröffentlicht am 27.06.2020 in Allgemein

Die SPD lädt heute, am Samstag (27.06.2020) von 11:00 bis ca. 14:00 Uhr zu einem Workshop in der Grünen Mitte und unter freiem Himmel an. Dazu ist für Samstag natürlich bestes Wetter angekündigt. Eine nachhaltige Dorfentwicklung steht für Hochmoor mit ganz oben auf der Liste der Themen, die umgesetzt werden müssen. Und ganz zu Beginn der Überlegungen sollen alle Hochmooraner mit eingebunden werden. Wer interessiert ist, und sich beteiligen möchte, kann einfach auf die Fläche am Torfstechers kommen. „Wir bieten eine ganz unkomplizierte Beteiligung an.“ sagte Marc Jaziorski. „Jeder kann jederzeit mit einsteigen – Hochmooraner unter sich.“. Erfahrene und zugezogene Hochmooraner sind gleichermaßen zum Auszutauschen der Ideen eingeladen. „Wir wollen ganz konkrete Themen angehen.“ bestätigte Christian Schultewolter. Aber auch die Art, wie wir gemeinsam zu einem Dorfentwicklungskonzept kommen, möchten wir zur Diskussion stellen. Mit diesem Dorfentwicklungskonzept, dass die SPD fordert, soll die Zukunft von Hochmoor aktiv gestaltet werden. „Dann können Fördermittel zur Dorfentwicklung beantragt werden, Projekte vereinbart und auch große Ideen umgesetzt werden.“ erklärte Klaus Schonnebeck.

Dass die Dorfentwicklung in Hochmoor neuen Schwung bekommen muss, ist seit Beginn des Jahres klar. Nachdem die SPD angekündigt hat, hier anzusetzen, haben auch andere Parteien die Zeichen der Zeit erkannt. Derzeit liegen dem Bezirksausschuss zwei Anträge zur Dorfentwicklung vor, einer davon von der SPD. Am nächsten Dienstag steht das Thema auf der Tagesordnung des Bezirksausschusses Hochmoor. Der Termin für diesen „Workshop im Freien“ passt also sehr gut in die Zeit.

 
 

Kommunalwahl 2020

Klaus Schonnebeck
Bürgermeisterkandidat
für unser Gescher von morgen.

 

zur Webseite >>

 

Aktuelle Artikel

Aktuelles aus NRW

Der Corona-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies ist ein komplettes Desaster. Das Resultat: mehr als 1300 positive Tests binnen weniger Tage, die gesamte Belegschaft in Quarantäne, mangelnde Kooperation der Firma mit den Behörden, eine zu lange untätige Landesregierung.

Ulla Schulte, MdB Kreis Borken

02.07.2020 19:46
Sprechstunde am 7. Juli.

Neuigkeiten

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von websozis.info

Mitgliederbereich

Zum Login