Einladung zum Neujahrsempfang

Veröffentlicht am 15.01.2019 in Ortsverein

Liebe Genossin, lieber Genosse

unsere gute alte SPD tut sich etwas schwer, wieder Fahrt aufzunehmen. Das gilt für die Bundes-und Landespolitik gleichermaßen. Und was passiert so in Gescher?
Interessant ist, dass wir zum letzten Neujahrsempfang geschrieben hatten: "Erstmals wurde der städtische Haushalt noch vor Weihnachten verabschiedet - mit den Stimmen von CDU und Grünen. ... Völlig offen sind die Finanzierung von Renovierung der Pankratiusschule, Umbau des Theater- und Konzert-Saals oder Verlegung des Feuerwehr-Standort.". Und es freut uns nicht wirklich, dass diese Projekte immer noch nicht umgesetzt worden sind. Das wäre mit einem SPD-Bürgermeister nicht passiert!
Gerne und herzlich laden wir dich zu unserem mittlerweile traditionellen Neujahrsempfang ein. Und wir freuen uns sehr darüber, dass die AWO uns wieder ihren Raum zur Verfügung stellt. Der Empfang findet statt:

 am Sonntag, 20. Januar 2018
 ab 11:00 Uhr
 in der AWO
(Eingang hinter dem ehemaligen Möbelhaus Deitert (Gartenstraße  2a),entweder über den Aufzug oder das Treppenhaus gegenüber)

 

Nach der Begrüßung, einiger Worte unserer Ehrengäste und der Ehrung unserer Jubilare, nehmen wir wieder einen kleinen Imbiss zu uns. Dazu laden wir dich wieder herzlich ein. Anschließend haben wir gemeinsam viel Zeit für Gespräche "quer Beet".

Damit wir planen können, melde dich bitte bis zum 18. Januar 2019 an.

Marc: 02863/8198; jaziorski@web.de
Klaus: 02542/918810; klaus@schonnebeck.net
Norbert: 02542/7310; n-schulenkorf@online.de

Viele Grüße

Marc Jaziorski Klaus Schonnebeck
Vorsitzender stellv. Vorsitzender

 


 

 
 

News Unterbezirk Borken

19.04.2019 08:11
Frohe Ostern.

Ulla Schulte, MdB Kreis Borken

19.04.2019 08:36
Frohe Ostern.

Neuigkeiten

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

Ein Service von websozis.info