Nachrichtenarchiv - SPD Gescher - Ein starkes Team vor Ort!

Stichwort:


 

Allgemein (36 Artikel)

14.08.2022
SPD Kreis Borken setzt sich für ein Ende des Tarifdschungels, günstige Tickets und Ausbau der ÖPNV-Verbindungen ein.
02.03.2022
Ukraine.
05.02.2022
Noch hundert Tage bis zur Landtagswahl.
15.01.2022
Bundespräsidentenwahl 2022.
21.07.2021
Einladung zur Veranstaltung Klimapolitik der SPD.
03.07.2021
Neue Informationen zum Impfen im Kreis Borken!.
09.05.2021
Mit Leidenschaft für Menschen und für Gescher!.
18.04.2021
Online-Diskussion zur Zukunft der Pflege mit Heselhaus und Schmidt.
21.03.2021
Standortsuche für ein Endlager:.
08.03.2021
Ursula Schulte: „Gleichstellung immer. Und gerade jetzt.“.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Allgemein.

 

Landespolitik (2 Artikel)

15.09.2019
SPD für Abschaffung der Straßenausbaugebühren.
28.09.2014
SPD-Unterbezirk Borken konnte in Köln punkten.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Landespolitik.

 

Bundespolitik (5 Artikel)

26.11.2021
Nadine Heselhaus: "Die Ampel steht für Fortschritt und Aufbruch".
04.08.2016
437.000 €uro vom Bund.
22.04.2016
REKORD-RENTENPLUS.
18.04.2016
„Meine Stimme für Vernunft“.
02.01.2015
Gesagt. Getan. Gerecht. - Jahresbilanz 2014.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Bundespolitik.

 

MdB und MdL (2 Artikel)

30.11.2020
Ursula Schulte bietet Bürgertelefonsprechstunde an.
23.02.2015
Bürgersprechstunde in Gescher.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: MdB und MdL.

 

Unterbezirk (10 Artikel)

10.09.2018
Marc Jaziorski als UB Vorsitzender bestätigt!.
21.09.2016
Marc Jaziorski weiterhin Vorsitzender des SPD Unterbezirkes Borken.
25.05.2016
Prominenter Besuch im Haus Hall.
10.05.2016
SPD verabschiedet Westmünsterland-Erklärung Integration im ländlichen Raum - Anders ist angekommen.
28.08.2015
SPD-Kandidaten läuten heiße Phase ein.
23.02.2014
Gerhard Ludwig ist Landratskandidat.
16.02.2014
Einstimmiges Votum für Gerhard Ludwig.
30.01.2014
Neuwahlen beim Parteitag des Unterbezirkes Borken.
11.11.2013
SPD- Unterbezirk zeigt sich innovativ und offensiv.
14.10.2013
SPD-Wahlkreiskonferenz nutzt Gelegenheit zur Diskussion.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Unterbezirk.

 

Ratsfraktion (20 Artikel)

07.06.2021
Braucht Gescher eine Baumsatzung?.
23.04.2021
Der SPD Antrag bringt die Sanierung der Wirtschaftswegsanierung im Außenbereich voran..
14.04.2021
Theater und Konzertsaal - SPD möchte deutliche Einsparung.
15.02.2021
SPD setzt sich für zusätzliche Wildblumenwiesen ein..
07.07.2020
Wohnen statt Shoppen.
23.03.2020
SPD fordert Absetzung der Ratssitzung am 25.3.2020.
20.12.2019
Theater- und Konzertsaal - SPD fordert Nutzungskonzept.
15.05.2019
SPD fordert Plastikarmes Gescher.
21.10.2018
SPD Gescher fordert barrierefreie Lösung am Mühlenweg.
17.02.2018
Pankratius Schule – mit dem Kopf durch die Wand?.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Ratsfraktion.

 

Ortsverein (14 Artikel)

13.01.2020
SPD fordert Dorfentwicklungskonzept für Hochmoor.
06.01.2020
50 Jahre Mitgliedschaft SPD ehrt Wolfgang Kramer.
15.01.2019
Einladung zum Neujahrsempfang.
04.10.2018
Freitag offenes Diskussionsforum auf dem Rathausplatz.
30.09.2018
Die Sache mit den Grundsteuern.
03.09.2017
SPD Gescher trauert um einen bedeutenden Genossen.
06.01.2017
Hausaufgaben für Verwaltung.
09.12.2016
SPD Fraktion lässt sich Starkregenereignis schildern.
SPD will Überprüfung.
05.08.2016
Angebote vergünstigt nutzen SPD will Engagement belohnen. Ausschuss hat Umsetzung beschlossen.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Ortsverein.

 

Schule und Bildung (1 Artikel)

10.12.2016
UNICEF Aktionstag Kinderrechte.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Schule und Bildung.

 

Europa (1 Artikel)

20.05.2014
Martin Schulz on tour - Europa besser machen..

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Europa.

 

Kommunalpolitik (3 Artikel)

01.06.2020
Steuereinbrüche: Gemeinsam ein Konzept entwickeln.
09.10.2015
SPD beantragt Sozialarbeiter.
04.09.2015
Argumente für Ansgar Heming.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Kommunalpolitik.

 

Umwelt (4 Artikel)

08.02.2022
SPD tauscht sich mit dem Klimamanager aus.
02.03.2019
Kein Endlager Ahaus.
05.02.2019
Kein Endlager Ahaus.
SPD will besseren Hochwasserschutz.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Umwelt.

 

Veranstaltungen (2 Artikel)

22.02.2020
Der SPD Ortsverein Gescher lädt ein zur Diskussion "Grundsicherung, Grundrente und Co." am 27.2.20 um 18 Uhr.
21.02.2019
Kein Endlager Ahaus.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Veranstaltungen.

 

Wahlen (10 Artikel)

08.11.2021
Jan Kemper Ihr Landtagskandidat am 15. Mai 2022.
31.01.2021
Nadine Heselhaus mit 87,8% gewählt.
08.09.2020
Informationen Teil 2.
06.09.2020
Info zur Kommunalwahl 2020.
06.11.2019
Klaus Schonnebeck ist Bürgermeisterkandidat der SPD Gescher.
11.07.2017
SPD eröffnet Wahlkampf.
26.06.2017
Bundesparteitag in Dortmund - Wahlprogramm beschlossen..
03.05.2017
SPD Sattelfest in NRW.
27.10.2016
Ursula Schulte geht mit viel Rückenwind in den Wahlkampf.
01.06.2016
Kerstin Uphues einstimmig gewählt.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Wahlen.

 

Integration (1 Artikel)

11.06.2015
Flüchtlingsunterbringung - Bund muss Kommunen mehr entlasten.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Integration.

 

Landtagsfraktion (1 Artikel)

08.04.2020
Christian Dahm: „Haushaltstricks sanieren keine kommunale Bilanz“.

Alle Artikel im Bereich anzeigen: Landtagsfraktion.


Mitgliederbereich

Zum Login

News Kreistagsfraktion Borken

SPD-Kreistagsfraktion Borken enttäuscht über den abgelehnten Antrag und die Möglichkeit für mehr Gerechtigkeit zu sorgen.

Einstimmigkeit bei den KiTa-Beiträgen zu bekommen, war ein richtiges und wichtiges Signal. Die Menschen brauchen mehr Einfachheit und Klarheit und da dieses Thema alle Kommunen im Kreis betrifft, sollte hier auch Einigkeit herrschen. Hier hat man nun aber eine Chance liegen gelassen, für eine gerechte Verteilung der Lasten zu sorgen.

Elisabeth Lindenhahn, Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion: "Dem Kompromiss der Verwaltung mussten wir folgen, alles andere wäre Hanebüchen gewesen. Allerdings sind wir nicht zufrieden mit der Staffelung und der Beitragsfreigrenze. Menschen mit einem Einkommen von 97.000€ gehören nicht zu den Spitzenverdienern im Kreis, hier sind ganz andere Kaliber unterwegs. Auch haben Menschen mit weniger als 37.000€ sowieso schon kaum Möglichkeiten, vieles zu bezahlen. Darauf zielte auch unser Antrag ab. Dieser hätte für eine gerechtere Verteilung der Kosten gesorgt und den allergrößten Teil der Menschen effektiv entlastet."