50 Jahre Mitgliedschaft SPD ehrt Wolfgang Kramer

Veröffentlicht am 06.01.2020 in Ortsverein

"Lieber Wolfgang, eine SPD Gescher ohne dich kenne ich nicht" so eröffnete der Ortsvereinsvorsitzende Marc Jaziorski die Laudatio zum Jubiläum von Wolfgang Kramer. "Seit 50 Jahren gehört er der SPD an. Wolfgang Kramer hat den SPD Ortsverein und die gesamte Geschichte der Stadt Gescher seit 1969 bis heute geprägt, wir kaum ein anderer.
Zu dem Engagement von Wolfgang Kramer gehören insgesamt 40 Jahre Ratsarbeit, 25 Jahre Fraktionsvorsitz und zehn Jahre Mitgliedschaft im Kreistag und viele viele Jahre Mitarbeit im Vorstand der SPD Gescher. Nicht zu vergessen die Arbeit in Aufsichtsräten und Gesellschafterversammlungen z.B. bei der Geno oder den Stadtwerken. So fasste der aktuelle Vorsitzende die Laufbahn von Wolfgang Kramer zusammen.
Jaziorski dankte dem Jubilar für 50 Jahre geleistete Arbeit und seinen unermüdlichen persönlichen Einsatz für die Belange der Menschen in Gescher und im Kreis.

Besonders hob Jaziorski die guten Entscheidungen 2006/2007 um die Gewerbeentwicklung an der 525 hervor, die Kramer in Zusammenarbeit mit der SPD Fraktion und dem damaligeren SPD-Bürgermeister Heiner Theßeling vorangetrieben hat. Dass diese weitreichende Entscheidung von enormer Bedeutung war zeigt sich heute an der gesunden Entwicklung des Gewerbegebietes an der B525.
Auch der SPD-Antrag von 1992 auf Einrichtung einer Gesamtschule trägt die Handschrift von Wolfgang Kramer. Es sollte noch lange dauern, aber mittlerweile gibt es in Gescher die Möglichkeit, auch das Abitur zu erhalten.
Die erfolgreiche sozialdemokratischer Kommunalpolitik ist eng mit dem Namen Wolfgang Kramer verbunden.

 
 

Kommunalwahl 2020

Klaus Schonnebeck
Bürgermeisterkandidat
für unser Gescher von morgen.

 

zur Webseite >>

 

Aktuelle Artikel

Aktuelles aus NRW

Der Corona-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies ist ein komplettes Desaster. Das Resultat: mehr als 1300 positive Tests binnen weniger Tage, die gesamte Belegschaft in Quarantäne, mangelnde Kooperation der Firma mit den Behörden, eine zu lange untätige Landesregierung.

Ulla Schulte, MdB Kreis Borken

02.07.2020 19:46
Sprechstunde am 7. Juli.

Neuigkeiten

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

Ein Service von websozis.info

Mitgliederbereich

Zum Login