Infrastruktur in Hochmoor erhalten

Nahversorgung
Durch die Schließung des EDEKA-Marktes in Hochmoor zeigte sich, wie wichtig ein Vollsortiment-Lebensmittelgeschäft ist. Die SPD unterstützt die Bemühungen, bald für Ersatz zu sorgen. Hier ist das Konzept des genossenschaftlich organisierten Dorfladens, der durch die Bürger getragen wird, eine sehr erfolgsversprechende Möglichkeit. Die Voraussetzungen in Hochmoor sind dazu sehr gut.
Allerdings müssen dazu Gespräche mit den bestehenden Geschäften geführt werden. Es ist nichts gewonnen, wenn ein Geschäft neu eröffnen kann und gleichzeitig ein anders schließt.
Daneben sollte aber auch die Suche nach weiteren Alternativen vorgestellt werden. Bisher wurden lediglich Supermarktketten angefragt. Aber es gibt auch erfolgreiche andere Konzepte, wie z.B. Cap-Märkte.
Um es deutlich zu sagen: die Variante des bürgerlichen Dorfladens wäre derzeit der Favorit. Aber wir dürfen nicht noch mehr Zeit verlieren und die Konzepte erst nacheinander untersuchen. Durch die Warterei haben wir jetzt schon ein ganzes Jahr verloren.
Lieber sollten parallel Gespräche geführt werden. In Hochmoor sollten intensive Gespräche zu einem Dorfladen geführt werden. Die Verwaltung sollte sich in der Zeit nach alternativen Geschäftsmodellen erkundigen. Eine gemeinsame Abwägung kann dann zeitnah getroffen werden. Es geht schließlich um die Bürger in Hochmoor.

ÖPNV
Die Linienführung der Busse über Hochmoor führt zu einer regelmäßigen und gut nutzbaren Anbindung an Coesfeld, Velen, Borken und Gescher. Diese Buslinien müssen erhalten werden.

Grundschule & Kindergarten
Ein Dorf muss eine Schule und einen Kindergarten haben. Sie sind genauso wichtige Argumente für Familien, in Hochmoor wohnen zu bleiben oder herzuziehen, wie eine funktionierende Nahversorgung. Beides muss in Hochmoor bleiben.

Bezirksausschuss stärken
Oftmals werden Diskussionen, die Hochmoor betreffen, in den Fachausschüssen geführt, ohne dass der Bezirksausschuss seine Meinung dazu abgeben konnte. Oftmals sind Sitzungen des Ausschusses ausgefallen oder mussten eingefordert werden. Das ist völlig inakzeptabel. Die SPD fordert, dass der Bezirksausschuss stärker an der Meinungsbildung zu allen Themen beteiligt wird, die Hochmoor betreffen.

Vereine einbeziehen
Hochmoor hat ein intaktes Vereinsleben. Gefühlt ist jeder Hochmooraner in mindestens fünf Vereinen. Deshalb sollten die Vereine und Nachbarschaften zukünftig aktiver in die Dorfentwicklung einbezogen werden, zum Beispiel durch gemeinsame Ideenwerkstätten.

Zurück zu...

- gute Bildung

- Wirtschaftsförderung

- Innenstadt weiter beleben

- (haus)ärztliche Versorgung

- Jugendliche stärken

- Ehrenamt, Kultur und Vereinsarbeit

- ÖPNV & Individualverkehr & Radwege

- solide Finanzen mit weniger Schulden

- Ausbau regenerativer Ideen

- Infrastruktur in Hochmoor erhalten

Kommunalwahl 2020

Klaus Schonnebeck
Bürgermeisterkandidat
für unser Gescher von morgen.

 

zur Webseite >>

 

Aktuelle Artikel

Aktuelles aus NRW

Der Corona-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies ist ein komplettes Desaster. Das Resultat: mehr als 1300 positive Tests binnen weniger Tage, die gesamte Belegschaft in Quarantäne, mangelnde Kooperation der Firma mit den Behörden, eine zu lange untätige Landesregierung.

Ulla Schulte, MdB Kreis Borken

02.07.2020 19:46
Sprechstunde am 7. Juli.

Neuigkeiten

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von websozis.info

Mitgliederbereich

Zum Login