Herzlich Willkommen!


Marc Jaziorski

Wir freuen uns, Sie auf den Seiten des SPD- Ortsvereins Gescher im Internet begrüßen zu dürfen. An dieser Stelle dürfen wir Ihnen Aktuelles der Gescheraner SPD präsentieren. Auch im Jahr 2015 heißt es für uns wieder aktiv sein - für den Bürger, mit dem Bürger. Wenn Sie eine Idee haben, was auf unseren Seiten fehlt, melden Sie sich doch bei uns. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und Ihre aktive Mitgliedschaft. Ihre SPD in Gescher

 

21.09.2016 in Unterbezirk

Marc Jaziorski weiterhin Vorsitzender des SPD Unterbezirkes Borken

 

Der alte Vorsitzende ist auch der neue Vorsitzende. Mit überwältigender Mehrheit wurde Marc Jaziorski beim Parteitag des SPD Unterbezirkes Borken in Bocholt im Amt bestätigt. Zu den ersten Gratulanten zählte Bundestagsabgeordnete Ursula Schulte.

 

11.09.2016 in Ratsfraktion

SPD Fraktion beantragt Konzept für Mittel zur Schulsanierung

 

Die SPD geführte Landesregierung stellt 2 Milliarden Euro für die Sanierung von maroden Schulgebäuden zur Verfügung. Teile der Gebäude der Schulen in Gescher  bedürfen nach Ansicht der SPD Fraktion weiterhin einer kontinuierlichen Verbesserung und Instandhaltung. 

 

02.09.2016 in Ratsfraktion

Antrag Einführung der Münsterlandcard

 

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Gescher beantragt, dass folgendes Thema im Rat und seinen Gremien beraten wird sowie entsprechende Ziele und Maßnahmen beschlossen werden:

Thema

Vermeidung von Stigmatisierung und Vereinfachung von Verwaltungsprozessen

Ziel

Einführung  der Münsterlandcard

 

10.08.2016 in Ratsfraktion

Schutz vor Starkregen

 

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Gescher beantragt, dass folgendes Thema im Rat und seinen Gremien beraten wird sowie entsprechende Ziele und Maßnahmen beschlossen werden:

Thema

Schutz vor Starkregenereignissen

 

05.08.2016 in Ortsverein

Angebote vergünstigt nutzen SPD will Engagement belohnen. Ausschuss hat Umsetzung beschlossen

 

Per Antrag hat die SPD Gescher/Hochmoor die Einführung einer Ehrenamtskarte gefordert. Die Sozialdemokraten wollen damit vor Ort jene Menschen würdigen und unterstützen, die sich sozial und ehrenamtlich engagieren.